Casino Boni im Herbst beim Omni Casino

September ist vorbei und der Herbst hat begonnen. Oktober bringt außerdem Halloween mit sich. Online Casino hat eine tolle Promo während dieser Zeit. Diese Promo wird im Newsletter von Omni Casino beschrieben. Dieses Newsletter wird den Spielern per E-Mail zugeschickt. Die Omni Times haben in ihrer letzten Ausgabe des Newsletters ein paar interessante Vorschläge gemacht. Es gibt ein paar tolle Promos, Online-Slotmaschinenturniere und mehr. Ab 1. Oktober wartet bereits ein interessanter Bonus auf Sie. Die Spieler können einen von drei Boni auswählen. Diesen Bonus gibt es auf die erste Einzahlung der Spieler, die Sie am 1. Oktober machen. Der Bonusbetrag und die Prozentzahl hängt von der Einzahlung ab, die der Spieler macht. Die Omni-Olympiade ist zwar vorbei, aber es gibt ein interessantes Slotmaschinen-Turnier rund um Halloween, das sich wirklich lohnt. Bei diesem Turnier gibt es einen Preispool von sage und schreibe 13.000 $ und das Spielen kann sich wirklich sehen lassen.

Tolle Resultate bei 888 Poker

888 ist eine Spielegruppe, die europäischen Kunden exzellente Spiele anbietet und so hat die Pokerseite im letzten Quartal äußert gute Erfolge eingefahren.  So haben sich die Einnahmen im zweiten Quartal um 29% und auf 79$ verbessert.

Dei Einnahmen durch Poker sind bei der Firma um sage und schreibe 58% gestiegen und machen so 13 Millionen $ aus während die Einnahmen durch das Online Casino um sage und schreibe 34% gestiegen sind.  So gibt es jetzt insgesamt 36 Millionen $ in Einnahmen.

888 war eher immer bekannt dafür tolle Casino-Spiele anzubieten und so hat die Seite zum Beispiel Slotmaschinen, Blackjack und andere Casino-Spiele, die den Umsatz des Casinos Jahr für Jahr verbessern, da die Spiele bei den Casino-Spielern äußerst beliebt sind.

In den letzten Monaten konnte das Casino seinen Umsatz noch weiter verbessern und hängt so seine Konkurrenz ab.  

Die Einnahmen durch Poker sind wirklich phänomenal, was daran liegt, dass die Firma ein sehr gutes Poker Angebote hat.

Viel Cash an der King Cashalot Progressive Slotmaschine zu gewinnen

King Cashalot ist eine der progressiven Jackpots im Portfolio des führenden Online Casino-Herstellers Microgaming. Gestern gab das Casino in einer Pressemitteilung bekannt, dass ein glücklicher Spieler die Summe von 1.5 Millionen an der Slotmaschine King Cashalot gewonnen hat.  Der Gewinn geschah beim bekannten Online Casino Ladbrokes. Mike Hebden, der Casino-Manager von Microgaming gab bekannt, dass er sich riesig freut, dass der progressive Jackpot einen Spieler oder eine Spielerin zum Millionär gemacht hat.

Die Presse-Mitteilung gab außerdem bekannt, dass sich viele Spieler wundern warum der Jackpot bei progressiven Slotmaschinen in verschiedenen Währungen angezeigt wird. Das ist der Fall, da der Betrag der eigentlich im progressiven Jackpot ist normalerweise in Credits angezeigt wird. Das ist das ein Spieler aus Spanien bei 1.000.000 Credits 1.000.000 € bekommt, ein Spieler aus England aber 1.000.000 £.

Der Gewinn ist der höchste Gewinn der jemals an der King Cashalot Slotmaschine ausgezahlt wurde. Es gab zwei gößere Auszahlungen an dieser Slotmaschine. Die eine war 1.0 Million und die andere war 1.03 Millionen.

Geschichte des Carribean Stud Poker

Das Spiel Carribean Stud Poker entstand auf den karibischen Inseln und auf den Kreuzfahrtschiffen, die im Meer rund um die karibischen Inseln fahren.  Weil das Spiel nicht die besten Möglichkeiten und Prozentsätze für den Spieler bietet wurde ein progressiver Bonus hinzugefügt als das Spiel zum ersten Mal in den amerikanischen Casinos vorgestellt wurde.  Dieses Feature wurde hinzugefügt, um neue Spieler anzuziehen und man kann sagen, dass es der Popularität des Spieles auf jeden Fall geholfen hat.  Das Spiel ist heute on- und offline beliebt.

Der Vorreiter von Carribean Stud Poker ist wahrscheinlich ein Spiel aus dem 16. Jhd. namens Primera (Spanien) und Primero (Großbritannien). Das Setzen wurde eingeführt und die Hände mit Wert waren der Drilling, Paare und 3 der gleichen Farbe oder Flux (später Flush genannt).  Im 18. Jhd. wurde das Setzen und Bluffen eingeführt, sodass das Spiel so wurde, wie es uns heute bekannt ist.

Bekannte Varianten des Spieles waren damals als Brag (USA), Pochen (Deutschland) und Poque (Frankreich) bekannt.  Man kann sagen, dass der französische Namen wohl die Basis des heutigen Namen Poker war. Die Wichtigkeit des Bluffens (mit einer schlechten Hand zu wetten) wird dadurch gezeigt, dass pochen auf Deutsch bluffen hieß. Heutzutage sind die meisten Begriffe im Poker jedoch amerikanisiert.

Man nimmt an, dass Poker dann im 18. JHD in die USA, höchstwahrscheinlich nach New Orleans gebracht wurde und das Spiel von dort an so populär wurde, wie es heute ist.